“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

Blog

  • Uppingham School, die Geburtsstätte der HMC. | Dickinson Britische Schulberatung

Über die Schulleiterkonferenz HMC

Belfast war kürzlich Gastgeber der jährlich stattfindenden HMC – der Konferenz für Schulleiter und Schulleiterinnen – und das möchten wir gerne zum Anlass nehmen, um Ihnen etwas darüber zu erzählen.

Dieser Berufsverband der Schulleiter und Schulleiterinnen weltweit führender unabhängiger Schulen unterstützt seine Mitglieder und deren Schulen, indem er ihre Ansichten vertritt und ihre Bildungsexzellenz hervorhebt. Im Jahre 1869 fand die Konferenz erstmals statt, als der Schulleiter der Uppingham School, Edward Thring, sechzig seiner Schulleiterkollegen zu einem Treffen an seiner Schule einlud, um die Bildung einer „Schulvereinigung und jährlichen Konferenz“ zu erörtern. Die Schulleiter von 13 Schulen folgten seiner Einladung und seitdem finden diese Treffen, zu denen im Verlauf des 20. Jahrhunderts auch Schulleiterinnen stießen, jedes Jahr statt.

Die Standards an unabhängigen HMC-Schulen sind außerordentlich hoch, denn die Mitgliedschaft dient als Gütesiegel für globale Qualität, Innovation und exzellente Bildung, um Eltern die Sicherheit zu bieten, dass ihrem Kind die optimale Bildung vermittelt wird.

‚Die Auswirkungen digitaler und sozialer Medien auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit von Teenagern‘, ‚Unterstützung für Jungunternehmer in einer sich rasch ändernden Welt‘ und ‚Innovation und Internationalismus an den HMC-Schulen‘ sind nur einige der Themen, die die Redner und Workshops der diesjährigen Konferenz behandelten.

Wenn Sie sich dafür interessieren, Ihr(e) Kind(er) an einem britischen HMC-Internat anzumelden, und weitere Informationen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

(Das Bild zeigt die Uppingham School, die Geburtsstätte der HMC.)

Veröffentlicht am: 
09/10/2107