“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

Blog

  • Gina am Ashville College | Dickinson School Consulting
  • Ashville College | Dickinson School Consulting
  • Barnard Castle School Speisesaal | Dickinson School Consulting
  • Barnard Castle School Oberstufenzentrum | Dickinson School Consulting

Gina besucht wieder Schulen

Endlich war es Gina wieder möglich, sich auf den Weg zu machen und wenigstens ein paar der britischen Internate zu besuchen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Sie begann nicht allzu weit von der Zentrale entfernt am Ashville College. Das Ashville College liegt nur einen kurzen Spaziergang weit weg vom Zentrum von Harrogate, einem reizvollen Kurort in North Yorkshire, und verfügt über einen weitläufigen Campus mit beeindruckenden Einrichtungen.

Im Sportbereich glänzt es mit einem hochmodernen Fitnessstudio, einem 30-Meter-Schwimmbecken, einem Fitness- und Tanzstudio, zwei Sporthallen und einer Kletterwand. Im Außenbereich stehen sechs Tennis- und Korbball-Plätze, mehrere Spielfeldern für Rugby und Cricket sowie Kunstrasen- und Allwetterplätze für vielfältige Sportarten zur Verfügung. Dazu gibt es ein hervorragendes Kreativangebot, das Kunst, Design, Musik und Theater umfasst. Im Auditorium mit 600 Plätzen finden regelmäßig Aufführungen statt.

Was die akademische Seite anbelangt, so beginnen etwa 60 % der Schulabgänger ein Studium an Universitäten der Russell Group, während eine zunehmende Anzahl auch in den USA studieren. Eine etablierte EFL-Abteilung bietet ausländischen Studierenden gute Unterstützung.

Getreu ihrem methodistischen Ethos bietet die Schule eine fürsorgliche Gemeinschaft. Knapp 15 % der Schüler der weiterführende Schule wohnen in drei Wohnheimen – zwei für Jungen und eines für Mädchen. Mit Rhiannon Wilkinson, die zuvor Leiterin der Wycombe Abbey School war, hat Ashville nun seine erste Schulleiterin. Ihr Ziel ist es, dem Mantra der Schule treu zu bleiben und es sogar noch weiter auszubauen, nämlich Kindern zu helfen, ihre individuellen Möglichkeiten voll auszuschöpfen.

Ginas nächster Besuch galt der Barnard Castle School, die etwa eine halbe Stunde vom nordenglischen Durham entfernt am Rande der malerischen Stadt Barnard Castle liegt.

Die Schule bietet rund 100 verschiedene außerschulische Aktivitäten an, aus denen die Schüler wählen können. Zu den Einrichtungen, die einen guten Ruf im Bereich Sport, insbesondere Rugby, genießen, gehören weitläufige Spielfelder, Tennisplätze, eine Sporthalle, ein beheiztes Hallenbad, ein Allwetter-Sportplatz mit Flutlicht und ein neu errichteter Fitnessbereich mit Tanzstudio. Außerdem gibt es ein beeindruckendes Musikangebot mit neun verschiedenen Chören und Ensembles.

Das 2016 eröffnete Oberstufenzentrum soll die Schüler auf ihre Zukunft vorbereiten, indem es eine professionelle Arbeitsumgebung bietet, die gleichzeitig als soziales Zentrum fungiert. Zu den Einrichtungen gehören ein offener Hauptraum für Einzel- oder Gruppenarbeit, Mittagessen und geselliges Beisammensein sowie klimatisierte Räume für stilles Lernen, größere Räume für Vorlesungen, Präsentationen und Unterricht in größeren Gruppen sowie eine voll ausgestattete Lehrküche, in der die Schüler lebenspraktische Fähigkeiten erwerben und üben können. Das Ganze wird abgerundet durch ein Büro für Berufsberatung und Weiterbildung.

Barney, wie die Schule auch genannt wird, versteht sich als Vollinternat und schließt als solches Unterricht am Samstagmorgen mit ein. Da die Zahl der Internatsschüler in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat, sind heute etwa 30 % der Schüler der weiterführende Schule in drei Wohnheimen untergebracht, zwei für Jungen und eines für Mädchen. Sie wurden kürzlich renoviert und bieten ein helles, gemütliches Ambiente. Die ganze Schule ist heiter, lebhaft und dynamisch und vermittelt ein warmes, freundliches und familiäres Gefühl.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine dieser großartigen britischen Internatsschulen für Ihr Kind geeignet wäre, oder wenn Sie mehr über eine andere von uns empfohlene Schule erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte und lassen Sie sich kostenlos beraten.

Veröffentlicht am: 
06/06/2022