“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

Blog

  • Hamish Ogilvy, Schüler am schottischen Internat Loretto, stellt seine Liebe zur Musik in der Steinway Hall unter Beweis | Dickinson Britische Schulberatung

Triumph für Pianisten der Loretto School

Der James Waterhouse Klavierwettbewerb, der in Zusammenarbeit mit dem Klavier- und Flügelhersteller Steinway and Sons bereits im siebten Jahr in Folge stattfand, hat sich landesweit als einer der führenden Klavierwettbewerbe für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren etabliert.

Dieses Jahr erreichte die Anzahl der Teilnehmer mit 82 einen neuen Rekord. Davon nahmen 34 im weiteren Verlauf an Meisterklassen teil, die je nach Leistungsniveau in 3 Gruppen unterteilt wurden. Die Kinder erhielten somit die Gelegenheit, ihre Stücke vorzuführen und in einem unterstützenden und inspirierenden Umfeld Feedback von einem professionellen Pianisten zu erhalten. Das Klavierspiel war durchweg von außerordentlich hohem Niveau, was die Entscheidung alles andere als leicht machte.

In den drei Kategorien gab es insgesamt zehn Finalisten, und die Sieger der Zwischenkategorie und der Kategorie für Fortgeschrittene durften in der Steinway Hall in London bei einer Aufführung der Preisträger vorspielen. Als Sieger der Zwischenkategorie mit ihren 15 Teilnehmern wurde Hamish Ogilvy von der Loretto School ernannt.

An dieser schottischen Internatsschule gibt es ausschließlich Klaviere und Flügel der Marke Steinway, unter anderem drei Modell B Konzertflügel in der Kapelle, dem Konzertsaal und dem Hauptunterrichtsraum für Klavierspiel. Diese grandiosen Instrumente gehören zur Strategie der Loretto School, die Arbeit an der Entwicklung eines „Kompetenzzentrums für die Ausdruckskünste" weiterzuführen. Das Klavierspiel ist eine der beliebtesten Möglichkeiten zur Förderung einer lebenslangen Liebe zur Musik von Kindesbeinen an und die Schülerinnen und Schüler der Loretto School dürfen sich glücklich schätzen, auf den besten Klavieren und Flügeln auf der Welt lernen und üben zu können.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über die Loretto School oder über weitere unabhängige Internatsschulen, die wir empfehlen, wissen möchten.

Foto mit freundlicher Genehmigung der Loretto School

Veröffentlicht am: 
10/05/2017