“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

Blog

  • Bruton School for Girls | Dickinson Britische Schulberatung
  • Bruton School for Girls | Dickinson Britische Schulberatung

Kontaktpflege beim British Boarding Schools Workshop

Gina hat kürzlich an einer virtuellen Version des BBSW (British Boarding Schools Workshop) teilgenommen. Traditionell wird der BBSW hier in Großbritannien jedes Frühjahr und jeden Herbst als Präsenzkonferenz organisiert. Seit der Pandemie findet die Veranstaltung online statt, um wichtige Kommunikationswege zwischen Bildungsvertretern wie Gina und den von ihnen empfohlenen Internaten offen zu halten.

Dank ihrer über 20-jährigen Erfahrung in der Branche unterhält Gina bereits enge Beziehungen zu vielen schottischen, walisischen und englischen Internaten. Trotzdem ist es wichtig, die Schulen nach Möglichkeit zu besuchen, um über neue Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Angesichts der Zeit, die es dauern würde, die fast 300 Schulen, mit denen sie in Kontakt steht, zu besuchen, sind Veranstaltungen wie der BBSW eine unschätzbare Gelegenheit, um mit Vertretern zumindest einiger dieser Schulen zu reden und mehr über andere zu erfahren, die sie möglicherweise nicht so gut kennt.

Bei der jüngsten Veranstaltung zeigte sich Gina beispielsweise von der Bruton School for Girls beeindruckt. Diese kleine Schule im Südwesten Englands hat nur 180 Schüler, was ihr eine echte familiäre Atmosphäre verleiht. Rund 40% der Mädchen wohnen in der Schule, die überwiegende Mehrheit die gesamte Woche über. Das macht die Schule zu einem zweiten Zuhause für die Schülerinnen. Zur Internatsgemeinschaft gehören viele britische Schülerinnen, da die Schule im Ausland noch nicht sehr bekannt ist. Doch für die ausländischen Internatsschüler, die dort sind, hat die Schule alles getan, um ihnen die Möglichkeit zu geben, bei Bedarf aufgrund der Pandemie in den Ferien in der Schule zu bleiben. Einer der Vorteile einer kleinen Schule besteht darin, dass sie einen wirklich maßgeschneiderten, individuellen Ansatz für das Internatsleben bieten kann.

Aus akademischer Sicht sind die GCSE- und A-Level-Ergebnisse gut, ohne dass die Schule besonders selektiv sein muss. Besonders Kunst und Schauspiel werden stark gefördert und die Schule ist stolz darauf, allen Mädchen zu ermöglichen, in ihrem persönlichen Bereich erfolgreich zu sein. Eine engmaschige Begleitung der Mädchen durch akademisches und seelsorgerisches Personal hilft dabei, Lernschwierigkeiten zu erkennen, die möglicherweise zusätzliche Unterstützung erfordern. Außerdem gibt es eine ausgezeichnete Kompetenzentwicklungseinheit, die allen Schülerinnen mit zusätzlichem Lernbedarf zur Seite steht.

Es ist immer gut, mehrere Optionen zu haben, wenn es darum geht, die beste Umgebung für jedes einzelne Kind zu finden, und Gina frischte beim BBSW auch einige Beziehungen zu langjährigen Kontakten auf.

Dank dieser Beziehungen und Branchenkenntnis können Sie sicher sein, dass wir das richtige Internat in England, Schottland oder Wales für Ihr Kind kennen. Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen bei Ihrer Suche helfen können.

Fotos mit freundlicher Genehmigung der Bruton School for Girls

Veröffentlicht am: 
22/10/2021