“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

Blog

  • Ferienkursteilnehmer finden Geschmack am Internatsleben an der Sedbergh School | Dickinson Britische Schulberatung

Ferienkurse machen Lust auf Internat

Hier im Vereinigten Königreich geht der Frühling langsam in den Sommer über, und einige unserer britischen Partnerinternate bereiten sich auf ihre eigene Verwandlung während der langen Sommerferien vor, in denen sie Englischkurse für Kurzzeitgäste anbieten.

Diese Kurse sind nicht nur perfekt, um die Englischkenntnisse internationaler Schülerinnen und Schülern aufzupolieren – sie dienen auch als idealer „Schnupperaufenthalt“ für Kinder, die einen längeren Aufenthalt an einer britischen Schule in Betracht ziehen, denn neben dem schulischen Angebot werden auch alle sportlichen und sonstigen Aktivitäten geboten, die auf oder in der Nähe des Campus zur Verfügung stehen.

Das Ferienprogramm der Sedbergh School beispielsweise umfasst 22 Englischstunden wöchentlich in kleinen Klassen, wobei maximal 20 % der Schülerinnen und Schüler dieselbe Muttersprache haben, um die Kommunikation auf Englisch zu fördern. Außerhalb des Unterrichts erleben die Schülerinnen und Schüler auf Ausflügen zu einigen der ältesten europäischen Kulturstätten die Geschichte Großbritanniens aus erster Hand und kommen in den Genuss spannender Outdoor-Aktivitäten in der wunderschönen britischen Landschaft.

Die Bede’s Summer School bietet an insgesamt 7 Standorten in Sussex eine große Auswahl an Kursen, unter anderem sogar einen zweiwöchigen Intensivkurs für Englisch und Tanz an der Legat School of Dance. Die Kinder werden in Altersgruppen eingeteilt und altersgerecht unterrichtet; so erhalten etwa die jüngeren Schülerinnen und Schüler 17,5 Unterrichtsstunden und die älteren bis zu 25 Stunden. Sämtliche Kurse beinhalten gesellschaftliche Veranstaltungen und Ausflüge an kulturell oder historisch bedeutsame Orte, und es besteht die Möglichkeit, den Englischunterricht durch Sport, Kunst oder sonstige akademische Fächer zu erweitern.

Auch die Englisch-Ferienkurse der Millfield School sind bei unseren Familien sehr beliebt. Mindestens 15 Wochenstunden Englischunterricht werden durch eine Vielzahl an Nachmittagsakademien, AGs, Abendveranstaltungen und Ausflügen ergänzt. Jede der drei Schulen bietet ausgezeichnete Einrichtungen, doch im Bereich Sport ist die Millfield School wohl am besten ausgestattet: Sie verfügt über ein Schwimmbecken mit Olympiamaßen, ein Reitzentrum und weitläufige Spielfelder. Viele der Sportarten können dem Kernprogramm des Kurses hinzugefügt werden, um die Internatserfahrung der Schülerinnen und Schüler abzurunden.

Wenn Sie Ihrem Kind bzw. Ihren Kindern ebenfalls einen Aufenthalt an einer englischen Internatsschule ermöglichen möchten, sei es im Rahmen eines Ferienkurses oder in der Absicht eines längeren Aufenthaltes, kontaktieren Sie uns bitte, um mehr zu erfahren.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Sedbergh School.

Veröffentlicht am: 
26/04/2018