Wellington School

Wellington, Somerset, England

Wellington School | Dickinson britische Internatsberatung

Wellington School

Wellington, Somerset, England

Überblick

Wellington School | Dickinson britische Internatsberatung

Die im Jahr 1837 gegründete Wellington School ist eine koedukative Tages- und Internatsschule, die ihren Standort in einer Kleinstadt im Südwesten Englands inmitten der wunderschönen Landschaft der Grafschaft Somerset hat. Die Schule hat sich zum Ziel gesetzt, jungen Talenten unterschiedlichster Herkunft eine hervorragende und umfassende Ausbildung zu erteilen. Sie bietet einen akademisch anspruchsvollen Lehrplan, wobei sich die Erstellung der Stundenpläne an den Ambitionen der Schülerinnen und Schüler ausrichtet, eine breite Auswahl an außerschulischen Aktivitäten, ausgezeichnete Seelsorge und eine klare Werteorientierung.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 11 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 591 / Jungen: 329 / Mädchen: 262
Anteil der Internatsschüler: 25%
Anteil internationaler Schüler: 14%
Anzahl der Oberstufenschüler: 160
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 20 / Oberstufe: 10
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 19/20 £10.575
Die 6 Top Sportangebote:
Jungen: Rugby, Hockey, Cricket, Tennis, Leichtathletik, Schwimmen
Mädchen: Hockey, Netzball, Cricket, Tennis, Leichtathletik, Schwimmen
Angeschlossene Prep / Junior-School: Ja
Nächstgelegene Flughäfen: Bristol (65km), Heathrow (250km)
Wellington School | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

In den Kindern die lebenslange Freude am Lernen zu wecken, ist ein großes Anliegen der Wellington School, das durch qualifizierte Fachkräfte, die sich über die gesamte Bandbreite traditioneller Unterrichtsfächer moderne Techniken zunutze machen, und einen starken Fokus auf die Begleitung durch persönliche Mentoren umgesetzt werden soll. Im Schnitt erreichen über 40% der Schülerinnen und Schüler bei den A Level-Prüfungen die Bestnoten A*/A und platzieren damit die Wellington School regelmäßig an die Spitze der Schulen in Somerset. Die Einrichtungen wurden kürzlich unter anderem um das Carla Loggan Sprachzentrum und das John Kendall-Carpentier Wissenschaftszentrum ergänzt.

Wellington School | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

Das Internatsleben bildet das Kernstück im bereichernden und vielfältigen Umfeld der Wellington School. Die 4 Wohnhäuser, in denen ebenfalls dort wohnende Mitarbeiter in enger Zusammenarbeit mit den persönlichen Mentoren seelsorgerisch tätig sind, schlagen eine Brücke in den Beziehungen zwischen dem Zuhause und der Schule, zwischen Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrern. Eventuell auftretende Probleme werden mit viel Feingefühl gelöst, und die Schülerinnen und Schüler erhalten volle Unterstützung bei der Eingewöhnung und bei ihren Studien. Die Heimfahrt am Wochenende ist an der Schule nicht vorgeschrieben, die Internatsschülerinnen und -schüler dürfen nach Belieben nach Hause fahren oder Freunde besuchen.

Wellington School | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Die Wellington School besitzt einen neuen Fachbereich für Sport und Wohlbefinden, der zum Ziel hat, den Schülerinnen und Schülern eine gesunde Lebensweise nahezubringen und den interessierten und talentierten unter ihnen entsprechende Lernmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Die Schule ist durch ihre Schülerinnen und Schüler regelmäßig auf regionalem Niveau in Rugby-, Cricket-, Netzball- und Hockeymannschaften vertreten, konzentriert sich aber auch auf Ernährungslehre, Fitness, Psychologie und Aktivitäten wie Judo, Yoga, Pilates und Zumba. Auf dem Schulgelände gibt es eine Schwimmhalle, einen Kunstrasenplatz, Tennis- und Squashplätze, einen Fechtsaal und ein großes Sportzentrum.

Wellington School | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Die Wellington School legt besonderen Wert darauf, die Liebe zur Musik zu fördern. Die Schülerinnen und Schüler bekommen regelmäßig die Gelegenheit zu Auftritten, und über 50% der Kinder erhalten Instrumentalunterricht. Neben einigen anderen Konzert- und Theaterräumlichkeiten bietet das Southside Centre kleinere Vorführungsräume für Theaterworkshops, die darauf ausgelegt sind, Zuversicht und Selbstvertrauen zu vermitteln und die Zusammenarbeit zu fördern. Der Fachbereich Kunst & Design verfügt über Kunst-, Textil- und Fotostudios sowie Designateliers mit 3D-Drucker und Laserschneider.

Wissenswertes?

  • Der Herzog von Wellington, Arthur Wellesley, in dessen Ehren nach der erfolgreichen Schlacht bei Waterloo das Wellington Monument errichtet wurde, erhielt seinen Namen von der Stadt Wellington.
  • Unter den Ehemaligen der Wellington School sind unter anderem der Schauspieler David Suchet zu finden, der in der Fernsehserie Agatha Christies Hercule Poirot verkörpert, sowie Keith Floyd, einer der allerersten Starköche.