“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

Warminster School

Warminster, Wiltshire, England

Warminster School | Dickinson britische Internatsberatung

Warminster School

Warminster, Wiltshire, England

Überblick

Warminster School | Dickinson britische Internatsberatung

Die im Jahre 1707 gegründete Warminster School ist in der friedlichen und attraktiven ländlichen Umgebung der Stadt Warminster gelegen und ist von London aus mit dem Zug in unter zwei Stunden zu erreichen; auch die Städte Bath, Bristol und Salisbury liegen in unmittelbarer Nähe. Die Schule ist wunderschön, aber bei einer Schule geht es nicht in erster Linie um Gebäude und Einrichtungen, sondern um Menschen und Beziehungen – und in diesem Punkt ist Warminster bekannt für seine wunderbare familiäre Atmosphäre und als Ort, an dem sich die Individualität der Schülerinnen und Schüler entfalten kann.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 11 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 400 / Jungen: 250 / Mädchen: 150
Anteil der Internatsschüler: 40%
Anteil internationaler Schüler: 30%
Anzahl der Oberstufenschüler: 100
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 15 / Oberstufe: 10
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 20/21 £11.315
Die 6 Top Sportangebote:
Jungen: Rugby, Fußball, Hockey, Cricket, Tennis, Leichtathletik
Mädchen: Hockey, Netzball, Tennis, Schwimmen, Leichtathletik, Cricket
Angeschlossene Prep / Junior-School: Ja
Nächstgelegene Flughäfen: Bristol (64km), Heathrow (145km)
Warminster School | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

Jedes Kind wird darin bestärkt, sich hohe akademische Ziele zu setzen und sein Potenzial voll auszuschöpfen, wird aber auch dazu ermutigt, intellektuelle Wissbegierde und geistige Mobilität zu entwickeln. Neben den A Levels, für die 23 Unterrichtsfächer zur Auswahl stehen, werden die Schülerinnen und Schüler auch auf das IB-Diplom vorbereitet, das den ganzheitlichen Bildungsansatz, für den die Warminster School bekannt ist, verkörpert. Die Schülerinnen und Schüler treffen ihre persönlichen Mentoren zweimal täglich in kleinen Gruppen, und die Lehreinrichtungen umfassen unter anderem das Wessex Science Center – ein Zentrum für Naturwissenschaften auf dem neuesten Stand der Technik – mit seinen individuell gestalteten Labors.

Warminster School | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

Die Internatsschülerinnen und -schüler werden in den 5 Wohnhäusern von Hauseltern betreut, die mit ihren Familien auf dem Schulgelände leben und dabei von erfahrenen Seelsorgerteams und im Internat wohnenden Mentoren unterstützt werden. Gemeinsam sorgen sie für ein familiäres und unterstützendes Umfeld, das die akademische Ausbildung der Kinder begünstigt und persönlichen Freiraum bietet, um sich am Ende eines ereignisreichen Tages zu entspannen. Die Wochenenden sind ausgefüllt mit über 70 Clubs, AGs und Ausflügen, von Paintball bis Trampolinspringen, die allen Schülerinnen und Schülern offenstehen.

Warminster School | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Die Schule ist der festen Überzeugung, dass Sport ein wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen und umfassenden Erziehung ist – angefangen bei der körperlichen Fitness und einer gesunden Lebensweise bis hin zu Teamarbeit, Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Menschenführung. Sämtliche Schülerinnen und Schüler erhalten die Gelegenheit, ihre Schule zu repräsentieren. Ihr Beitrag wird – ob in der ersten oder vierten Mannschaft – gewürdigt und gefeiert. Für Elitesportler gibt es maßgeschneiderte Förderprogramme, und die Sportanlagen umfassen unter anderem einen Allwetterplatz und ein Außenbecken für den Sommer.

Warminster School | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Die alljährliche Aufführung in einem örtlichen Theater ist nur eine von über 40 Vorstellungen im Jahr – unter ihnen zum Beispiel die kürzlich aufgeführten Stücke ‚Das Phantom der Oper‘ und ‚Die Krankheit von König George‘ – während der Schauspielwettbewerb zwischen den Wohnhäusern den Wettbewerbsgeist fördert. Ein Computerraum, ein sogenannter ‚Green Room‘ und ein Fotostudio bereichern den Fachbereich Kunst, und das Designzentrum verfügt über Laserschneider und einen 3D-Drucker. Die hochmoderne Thomas Arnold Hall dient als hervorragender Konzertraum für die breite Palette an Musikensembles.

Wissenswertes?

  • An der Schule gibt es ein Ukulele-Orchester, das den Schulleiter zu seinen Mitgliedern zählt!
  • Oberstufenschülerinnen und -schüler der Fachrichtung Schauspiel haben im Rahmen des Edinburgh Festivals eine Aufführung entwickelt, geplant und auf der ‚Royal Mile‘ aufgeführt und wurden dafür vom Theatre Guide London mit 4 Sternen ausgezeichnet.