“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

The Royal Hospital School

Holbrook, Suffolk, England

The Royal Hospital School | Dickinson britische Internatsberatung

The Royal Hospital School

Holbrook, Suffolk, England

Überblick

The Royal Hospital School | Dickinson britische Internatsberatung

Die Royal Hospital School wurde 1712 durch eine königliche Verfügung gegründet und setzt einen Schwerpunkt auf Entdeckung, Erforschung und Herausforderung. Dieses Leitbild ist bis heute das Herzstück ihrer Bildungswerte und die Schülerinnen und Schüler werden darin bestärkt, ihre Leidenschaften und Stärken zu entdecken und sowohl im Unterricht als auch darüber hinaus Ehrgeiz zu zeigen. Die Schule ist ein Kompetenzzentrum für den Segelsport, stellt eine Fülle an Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung und zur Ausbildung von Führungsqualitäten bereit und ist darüber hinaus bekannt für ihre außergewöhnlichen musikalischen Leistungen in Chorgesang und Instrumentalmusik.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 11 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 744 / Jungen: 406 / Mädchen: 338
Anteil der Internatsschüler: 60%
Anteil internationaler Schüler: 14%
Anzahl der Oberstufenschüler: 196
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 20 / Oberstufe: 14
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 20/21 £11.880
Die 6 Top Sportangebote:
Jungen: Segeln, Rugby, Hockey, Schwimmen, Cricket, Leichtathletik
Mädchen: Segeln, Hockey, Netzball, Cricket, Schwimmen, Reiten
Angeschlossene Prep / Junior-School: Nein
Nächstgelegene Flughäfen: Stansted (75km), Heathrow (157km)
The Royal Hospital School | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

Die Schule verbindet die Vorzüge akademischer Tradition und Strenge mit fortschrittlichen Lehr- und Lernmethoden. Die Ausstattung in den Klassenräumen befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik, die Klassen sind klein, und engagierte Lehrkräfte und unterstützende persönliche Mentoren helfen dabei, die jungen Menschen dazu zu befähigen, in einer sich ständig verändernden Welt zu lernen und sich zu entfalten. Die Erfolgsquote bei den A Levels liegt bei 100%, und durch eine Karriereberatung wird gewährleistet, dass 97% der Schulabgänger an der Universität ihrer Wahl angenommen werden.

The Royal Hospital School | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

Die Internatsgemeinschaft ist groß und fröhlich und die starke Hausstruktur bietet eine ausgezeichnete Seelsorge. Es gibt 2 Junior-Häuser für die 11- und 12-Jährigen, jeweils 3 Wohnhäuser für Mädchen bzw. Jungen sowie ein gemischtes Haus für die Abschlussjahrgänge, ein wichtiger Schritt in Richtung größerer Selbständigkeit. Jedes der Häuser besitzt seine eigene, unverwechselbare Identität, aber allen gemein ist der Komfort der kombinierten Arbeits- und Schlafzimmer und die fantastischen Gemeinschaftsbereiche, in denen die Schülerinnen und Schüler sich treffen oder einfach nur entspannen können.

The Royal Hospital School | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Das 80 Hektar große Schulgelände bietet ausreichend Platz für weitläufige Spielfelder für die wichtigsten Mannschaftssportarten, Allwetter-Hockeyfelder, Tennis- und Netzballplätze, Leichtathletikanlagen, Cross-Country-Strecken und einen Golfplatz. Es gibt ein großes Hallenbecken, Squash-Plätz und eine Mehrzweck-Sporthalle mit Kletterwand und einem Fitnessraum. Die Segelschule fungiert als Trainingszentrum der Royal Yachting Association – des britischen Dachverbands für den Yachtsport – mit einer Flotte von mehr als 60 Jollen. Mit einem benachbarten Reitsportzentrum ist auch das Reiten Teil des Sportangebots.

The Royal Hospital School | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Musik spielt eine wichtige Rolle im Schulalltag. Dies spiegelt sich in der von Leben erfüllten, hochmodernen Musikschule und dem vollen und vielfältigen Spielplan wider. Der Schauspielunterricht ist Teil des Lehrplans, aber die Schülerinnen und Schüler können darüber hinaus LAMDA-Prüfungen ablegen, bei Theaterstücken und Musicals mitwirken und an Schauspielwettbewerben teilnehmen. Das Zentrum für Kunst und Design ist ein weiterer Dreh- und Angelpunkt für Kreativität und Originalität, wo die Schülerinnen und Schüler mit einer breiten Auswahl an Medien experimentieren können und Zugang zu gut ausgestatteten Werkstätten haben.

Wissenswertes?

  • Die Royal Hospital School ist landesweit die einzige Schule, der die Ehre zuteil wird, die königliche Flagge hissen zu dürfen, die der Schule 1968 von der Königinmutter überreicht wurde.
  • Die Schule bietet mehr als 80 Clubs und AGs, von Kickboxen bis hin zu einem Modell der Vereinten Nationen, von Ballet bis zur Jugendorganisation ‚Combined Cadet Force‘, und von Trampolinspringen bis hin zum Kajakrennsport.