“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

The Mount School

York, North Yorkshire, England

The Mount School | Dickinson britische Internatsberatung

The Mount School

York, North Yorkshire, England

Überblick

The Mount School | Dickinson britische Internatsberatung

Als einzige Mädchen-Quäkerschule im Vereinigten Königreich bietet The Mount eine einzigartige Umgebung, um junge Frauen zu bilden und zu inspirieren. Die Geschichte der Schule reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück und heute kombiniert sie wunderschöne Architektur mit modernen Einrichtungen. Die Schule liegt nur zehn Minuten entfernt vom historischen Ortskern von York auf einem Grundstück, das 6,5 Hektar groß ist. Die Schule baut auf dem Quäkerethos auf, der Respekt, Toleranz und Mitgefühl betont – die Mädchen werden dazu ermutigt, sich hohe Ziele zu stecken, aber auch rücksichtsvolle und selbstbewusste Individuen zu werden.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 11 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 153
Anteil der Internatsschüler: 20%
Anteil internationaler Schüler: 16%
Anzahl der Oberstufenschüler: 40
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 11 / Oberstufe: 6
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 22/23 £11.957
Die 6 Top Sportangebote:
Mädchen: Netzball, Hockey, Rounders, Leichtathletik, Schwimmen, Tennis
Angeschlossene Prep / Junior-School: Ja
Nächstgelegene Flughäfen: Leeds Bradford (48km), Manchester (130km)
The Mount School | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

The Mount bietet einen vielfältigen Lehrplan mit etwa 20 GCSE- und A Level-Optionen. Das Bereicherungsprogramm stärkt das Bewusstsein für Gemeinschaft und globale Angelegenheiten. Auf jedes Schulfach wird gleich viel Wert gelegt und mit kleinen Klassen wird sichergestellt, dass jedes Mädchen genug Aufmerksamkeit bekommt. Persönliche Mentoren beobachten ihr Wohlergehen, den akademischen Fortschritt und außerschulische Aktivitäten. Im Schnitt erreichen drei Viertel der A-Level-Kandidatinnen die Noten A*/B und etwa zwei Drittel der Absolventinnen gehen nach der Schule auf eine der hoch angesehenen Universitäten der Russell Group.

The Mount School | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

Verschiedene Jahrgangsstufen und Nationalitäten kommen im gemütlichen Wohnhaus als lebhafte Gemeinschaft zusammen. Das Haus wird von einer Hausleiterin geführt, die von einer vor Ort wohnenden Assistentin und einem Mentorenteam unterstützt wird. Das Haus hat einen großen Gemeinschaftsbereich und die Schlafzimmer, von je zwei oder vier Mädchen bewohnt, sollen ein Ort zum Entspannen sein. Am Nachmittag und Abend gibt es eine Hausaufgabenbetreuung und Zugang zu allen Schuleinrichtungen. Die Wochenenden sind voller Exkursionen und Aktivitäten, z. B. Backen, Kunst und Schwimmen.

The Mount School | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Echter Enthusiasmus für Sport wird ermutigt und da es keinen Samstagsunterricht gibt, können die Mädchen ihr Sporttalent bei regelmäßigen Wettkämpfen unter Beweis stellen. Das Angebot reicht von traditionellen Teamsportarten wie Hockey und Netball bis hin zu Fechten, Judo, Tanzen und Cross Country. Es werden GCSE- und A Level-Sportkurse angeboten. Zu den Einrichtungen zählen Tennis- und Netballplätze, Hockey-Grasfelder, ein Indoor-Schwimmbecken, eine Turnhalle und eine Sporthalle mit einer Fitness-Suite.

The Mount School | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Der Kalender ist voller Produktionen, Konzerte, Aufführungen und Workshops, die in den Aufführungsräumen wie der School Hall und dem Schauspielstudio stattfinden. Academic Drama und LAMDA-Prüfungen sind beliebt. Fast die Hälfte der Schülerinnen lernt ein Instrument im speziellen Musikgebäude und tritt Orchestern, Chören oder Ensembles bei. Das Angebot des speziell für diesen Zweck gebauten Art Departments reicht von Bildhauerei über Textil bis hin zum Anfertigen von Schmuck. Es wird bereichert von Ausstellungen und Ausflügen zu örtlichen und nationalen Galerien.

Wissenswertes?

  • Zu den Alumni gehören die renommierte Schriftstellerin A. S. Byatt und die Oscargewinnerin und Schauspielerin Dame Judi Dench, bekannt aus „Shakespeare in Love“ und für viele Jahre als „M“ in den James-Bond-Filmen.
  • Das Botschafter-Programm der PeaceJam Foundation ist Teil des Lehrplans und bietet eine Plattform, um über Frieden, soziale Gerechtigkeit, Unterdrückung und Wege hin zu positivem Wandel zu reden.