Kilgraston School

Bridge of Earn, Perthshire, Scotland

Kilgraston School | Dickinson britische Internatsberatung

Kilgraston School

Bridge of Earn, Perthshire, Scotland

Überblick

Kilgraston School | Dickinson britische Internatsberatung

Die im Jahr 1920 gegründete Kilgraston School ist eines der wenigen reinen Mädcheninternate in Schottland. Sie liegt in einer atemberaubenden Parklandschaft in der Grafschaft Perthshire und bietet eine herausragende Ausbildung. Diese dynamische katholische Schule gehört zu den ‚Sacred Heart Schools‘, die weltweit vertreten sind. Sie heißt Schülerinnen aller Glaubensrichtungen – auch konfessionell ungebundene – herzlich willkommen. Sie bietet den Mädchen Sicherheit und Entfaltungsraum und fördert Optimismus und Leistungsbereitschaft. Für gemeinsame Ausflüge, Mahlzeiten und sportliche Aktivitäten besteht ein guter Kontakt zu einer nahegelegenen Jungenschule.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 13 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 260
Anteil der Internatsschüler: 30%
Anteil internationaler Schüler: 23%
Anzahl der Oberstufenschüler: 75
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 16 / Oberstufe: 16
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 19/20 £11.185
Die 6 Top Sportangebote:
Mädchen: Reiten, Hockey, Netzball, Tennis, Schwimmen, Leichtathletik
Angeschlossene Prep / Junior-School: Ja
Nächstgelegene Flughäfen: Edinburgh (55km) Glasgow (100km)
Kilgraston School | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

Die Kilgraston School folgt dem schottischen Lehrplan und kann trotz der Tatsache, dass die Oberstufe nicht-selektiv ist, beeindruckende Prüfungsergebnisse vorweisen – im Schnitt erreichen über 95% der Absolventinnen einen höheren Bildungsabschluss mit A/C. Die Schule stellt ihren Schülerinnen ein integratives und förderliches Umfeld bereit, in dem jedes Mädchen sich in seinem eigenen Tempo und frei von jeglichem Druck in einer Atmosphäre intellektueller Freiheit und Perspektiven entwickeln kann. Im Jahr 2015 wurde die Kilgraston School von der Zeitung ‚The Sunday Times‘ zur führenden unabhängigen Schule für den schottischen höheren Bildungsabschluss gewählt.

Kilgraston School | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

Es gibt 4 Wohnhäuser, die alle mit dem Hauptgebäude verbunden sind, sodass den Schülerinnen die Schuleinrichtungen auch abends und an den Wochenenden offenstehen. Jede Schülerin bekommt ihr eigenes Zimmer, sie kann es aber auf Wunsch auch mit einem anderen Mädchen teilen. Hausleiterinnen und ihre Assistentinnen stehen in enger Zusammenarbeit mit Mentoren und gewährleisten so die Seelsorge, die an der Schule eine zentrale Rolle spielt, während ältere Schülerinnen als große Schwestern oder 'BFGs' für jüngere Schülerinnen fungieren. Das Freizeitangebot ist äußerst vielseitig und beinhaltet Sportwettkämpfe, Musikaufführungen, Exkursionen und viele gesellschaftliche Veranstaltungen.

Kilgraston School | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Der Fachbereich Sport wird von der Hockeyspielerin und zweifachen Olympiateilnehmerin Pauline Scott geleitet. Den Schülerinnen steht eine beneidenswerte Sportanlage zur Verfügung, die unter anderem ein Allwetter-Kunstrasen-Hockeyfeld nach internationaler Norm, eine Sporthalle, eine Kletterwand, 8 Flutlicht-Tennisplätze, eine Reitanlage und ein 25-Meter-Schwimmbecken umfasst. Alle Mädchen werden ungeachtet ihres Alters oder ihrer Fähigkeiten dazu ermutigt, am Sport teilzunehmen und die für sie geeignete Sportart zu finden, während Spitzensportlerinnen durch hochqualitatives Training gefördert werden, das auch Sportpsychologie und Ernährung abdeckt.

Kilgraston School | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Die besondere Bedeutung der Musik spiegelt sich in der großen Vielfalt an Veranstaltungen wie dem alljährlichen Weihnachtskonzert wider, während die Mädchen ihre Schule sowohl regional als auch national regelmäßig musikalisch vertreten. Im 150 Sitzplätze fassenden Theater der Schule werden Theaterstücke, Musicals und schulinterne Schauspielwettbewerbe abgehalten; seit 2010 gibt es außerdem ein Aufnahmestudio. Der Fachbereich Kunst ist bekannt für seine Kreativität, die sich über die angewandten Künste, beispielsweise Schmuckdesign, bis hin zu den eher traditionellen angewandten Künsten wie der Fotografie erstreckt.

Wissenswertes?

  • Die Schülerinnen haben die Wahl zwischen mehr als 50 Clubs und Aktivitäten, wie zum Beispiel dem Internationalen Jugendprogramm ‚The Duke of Edinburgh's Award‘, Reiten, Felsenklettern, Golf, Skifahren und Karate.
  • Die Kilgraston School hat als einzige Schule Schottlands eine eigene Reitanlage auf dem Campus. Sie ist Austragungsort der jährlich stattfindenden Kilgraston Scottish Schools Championships.