d’Overbroeck’s

Oxford, Oxfordshire, England

d’Overbroeck’s | Dickinson britische Internatsberatung

d’Overbroeck’s

Oxford, Oxfordshire, England

Überblick

d’Overbroeck’s | Dickinson britische Internatsberatung

d’Overbroeck’s ist eine koedukative unabhängige Schule, deren Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-18 Jahren auch im Internat wohnen können. Die Schule wurde 1977 gegründet und liegt in der Nähe des Stadtzentrums von Oxford und seinen inspirierenden ‚Dreaming Spires‘. Persönliche Beziehungen sind hier von wesentlicher Bedeutung, gemeinsam mit der Überzeugung, dass der Mensch das Herzstück der Schule ausmacht. Auf die Einhaltung von Grenzen wird zwar geachtet, aber Förmlichkeit und Hierarchie werden auf ein Minimum beschränkt. Die Verkehrsanbindung ist sehr günstig, da die Schule von London aus mit dem Zug und vom Flughafen Heathrow aus mit dem Auto in nur einer Stunde erreicht werden kann.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 11 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 670 / Jungen: 351 / Mädchen: 319
Anteil der Internatsschüler: 44%
Anteil internationaler Schüler: 40%
Anzahl der Oberstufenschüler: 378
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 15 / Oberstufe: 10
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 19/20 £15.788
Die 6 Top Sportangebote:
Jungen: Tennis, Schwimmen, Fußball, Basketball, Polo, Gymnastik
Mädchen: Hockey, Netzball, Tennis, Polo, Tanzen, Duke of Edinburgh
Angeschlossene Prep / Junior-School: Nein
Nächstgelegene Flughäfen: Heathrow (72km), Birmingham (100km)
d’Overbroeck’s | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

Bei einer kürzlich durchgeführten Inspektion durch das „Independent School Inspectorate“, einer unabhängigen Einrichtungsprüfstelle, schnitt die Schule in allen Hauptkategorien mit „hervorragend“ ab. Die ein- oder zweijährigen IGCSE-Programme bereiten die Schülerinnen und Schüler optimal auf die A Levels vor, und ein Bericht des British Council bescheinigte diesem Kurs beeindruckende 11 Stärken. Auf A Level-Niveau stehen 35 Unterrichtsfächer zur Auswahl und die Ergebnisse sind mit einem Schnitt von über 55% A/A* ausgezeichnet. Jede Schülerin und jeder Schüler hat einen eigenen Studienleiter, wodurch ein ganzheitlicher Fokus auf akademischen Fortschritt, Wohlbefinden und Kommunikation gewährleistet wird.

d’Overbroeck’s | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

In den Wohnhäusern herrscht ein freundliches Ambiente, in dem internationale und britische Internatsschülerinnen und -schüler gemeinsam am Tisch sitzen und in den Gemeinschaftsräumen Kontakte pflegen. Der Aufenthalt bei Gastfamilien ist ebenfalls beliebt; die Kinder wohnen bei britischen Familien und werden dort vollständig in das Familienleben integriert. Die Familien sind sehr engagiert und bemüht, den Aufenthalt ihrer Gäste angenehm und bequem zu gestalten, und in vielen Fällen bleibt der Kontakt noch jahrelang bestehen.

d’Overbroeck’s | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Die Schule bietet eine große Vielfalt an Sportaktivitäten an vielen der Spitzenanlagen Oxfords. Es werden Mannschaftswettkämpfe zwischen d'Overbroeck's und örtlichen Schulen ausgetragen, aber man legt auch Wert auf die Vielfalt und die Bandbreite des Angebots, sodass Schülerinnen und Schüler auch Einzelsportarten ausüben oder sich für Fitnessangebote entscheiden können, wie zum Beispiel Tanz, Gymnastik, Laufsport, Golf, Felsenklettern, Schwimmen, Yoga oder Zumba. Das übergeordnete Ziel liegt in der möglichst großen Freude am Sport und der Förderung lebenslanger Gesundheit und Fitness.

d’Overbroeck’s | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Die Einstellung der d’Overbroeck’s School zum Kunstunterricht ist dynamisch und auf den Einzelnen fokussiert. Obwohl die Technik eine wesentliche Komponente ist, geht es der Schule in erster Linie darum, den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, sich ihren eigenen Kunststil zu erarbeiten und ihre eigene Meinung zu bilden. Die Kinder werden darin bestärkt, sich zu kreativen Querdenkern zu entwickeln, ob sie nun eine Karriere als Physiker, Dichter oder Künstler anstreben. Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich in den regelmäßig stattfindenden Theaterproduktionen und Konzerten, und der Besuch von professionellen Inszenierungen und Ausstellungen ist ein wesentlicher Bestandteil der Kunsterziehung.

Wissenswertes?

  • Das neue Areal für die Oberstufe der d’Overbroeck’s School öffnet im September 2017. Eine 1823 erbaute Villa wird renoviert und inmitten uralter Bäume werden neue Gebäude errichtet.
  • Glospire, ein preisgekröntes Young Enterprise-Unternehmen, das von Oberstufenschülern der d'Overbroeck’s School gegründet wurde, hat ein Kaufangebot bekommen.