Culford School

Bury Saint Edmunds, Suffolk, England

Culford School | Dickinson britische Internatsberatung

Culford School

Bury Saint Edmunds, Suffolk, England

Überblick

Culford School | Dickinson britische Internatsberatung

Die Culford School ist eine koedukative Internats- und Tagesschule, die in einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert inmitten einer knapp 200 Hektar großen Parklandschaft untergebracht ist und vom Internationalen Flughafen Stansted aus in nur einer Stunde erreichbar ist. Die Schule betrachtet Lernen als Herausforderung und Bereicherung, es soll aber auch Spaß machen. Ziel ist es, die Kinder sich in ihrer Gesamtheit entfalten zu lassen, sodass sie nicht nur herausragende akademische Leistungen erbringen, sondern auch zu vielseitigen und erfüllten Persönlichkeiten heranwachsen. Die Einrichtungen werden regelmäßig modernisiert. So wurde die Schule zuletzt um eine 2,2 Millionen Pfund teure Bibliothek sowie einen zweiten Kunstrasenplatz ergänzt.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 13 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 391 / Jungen: 239 / Mädchen: 152
Anteil der Internatsschüler: 54%
Anteil internationaler Schüler: 29%
Anzahl der Oberstufenschüler: 144
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 20 / Oberstufe: 12
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 19/20 £10.395
Die 6 Top Sportangebote:
Jungen: Fußball, Tennis, Golf, Cricket, Schwimmen, Rugby
Mädchen: Fußball, Tennis, Golf, Schwimmen, Cricket, Hockey
Angeschlossene Prep / Junior-School: Ja
Nächstgelegene Flughäfen: Norwich (70km), Stansted (83km)
Culford School | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

An der Culford School werden die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines in hohem Maße individualisierten Lernprogramms gefördert und gefordert, damit sie ihr ganz persönliches Potenzial voll entfalten können. Persönliche Mentoren schließen sich täglich mit ihren Schützlingen kurz und treffen sich einmal wöchentlich mit ihnen für ein einstündiges formelleres Gespräch, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Vorstellungen in die Gestaltung ihrer Zielvorgaben mit einfließen lassen können. Neben den traditionellen GCSEs wird ein einjähriges iGCSE-Programm angeboten, während die A Level-Prüfungen in 25 Fächern abgelegt werden können. Im Schnitt erreichen über 55 % der A Level-Prüflinge die Noten A*/B.

Culford School | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

In den 4 Wohngebäuden sind die unterschiedlichen Jahrgangsstufen bunt gemischt und die Tagesschülerinnen und - schüler werden voll integriert. Warmherzige und erfahrene Hausleiterinnen, Hausleiter und vor Ort wohnhafte Assistenten sorgen für eine familiäre Atmosphäre. Sie engagieren sich für die persönliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler und stehen in engem Kontakt mit den Eltern. Persönliche Mentoren unterstützen die Kinder und Jugendlichen darin, ein Gleichgewicht zwischen akademischen Aufgaben und außerschulischen Aktivitäten zu finden, während an den Wochenenden Kartfahren, Bowling, Restaurantbesuche und Ausflüge nach London und dem nahegelegenen Cambridge für Abwechslung sorgen.

Culford School | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Der Sport an der Culford School verbindet Herausforderung und Spaß mit der Chance auf die Verwirklichung sportlicher Ziele. Zu den Sportanlagen zählen 2 Allwetter-Kunstrasenplätze, ein 25 Meter-Innenbecken, eine Tennishalle, eine Kletterwand, 2 Fitnessräume, eine Turnhalle und ein Golfübungsplatz. Im Tennis-, Schwimm-, Golf- und Cricketsport profitieren Spitzensportlerinnen und -sportler von maßgeschneiderten Sportprogrammen, während leistungsstarke Hockey- und Rugby-Spieler durch den engen Kontakt der Schule zu lokalen Sportvereinen gefördert werden. Darüber hinaus werden unter anderem auch Badminton, Fußball und Reiten angeboten.

Culford School | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Die Auswahl an Unterrichtsfächern im Bereich Kunst reicht von Zeichnen und Malen über Bildhauerei und Textiles Werken bis hin zu Fotografie und 3D-Design, während in der Foundation Gallery Gastkünstler Meisterklassen für die Schülerinnen und Schüler abhalten. Für das Fach Designtechnologie stehen ein 3D-Drucker und ein Laserschneider zur Verfügung. Musikalische Ensembles und Chöre treten über 30 Mal im Jahr auf, wobei die Vorstellungen von kleinen Musikvorträgen am Nachmittag bis hin zu großen Orchesterstücken reichen. Der Fachbereich Schauspiel verfügt über ein professionelles Theater mit 120 Sitzplätzen und zu den 3 großen alljährlichen Theaterinszenierungen gehört auch das mit Spannung erwartete Schulmusical.

Wissenswertes?

  • Im Jahr 2009 wurde im Ostflügel der Culford Hall eine neue Musikschule eingerichtet. Dabei wurde der alte Billardraum in einen Konzertsaal umgewandelt, in dem sogar ein Steinway-Flügel steht!
  • Collette Reynolds, die an der Culford School für Netzball zuständig ist, spielte 10 Jahre lang Lacrosse für die englische Nationalmannschaft. Sie nahm an 3 Weltmeisterschaften teil und belegte mit ihrer Mannschaft den 3. und zweimal den 2. Platz!