Canford School

Wimborne, Dorset, England

Canford School | Dickinson britische Internatsberatung

Canford School

Wimborne, Dorset, England

Überblick

Canford School | Dickinson britische Internatsberatung

Die im Jahre 1923 gegründete Canford School ist eine traditionelle koedukative britische Internatsschule mit einer Mischung aus denkmalgeschützten Gebäuden und modernen Schulanlagen. Sie liegt auf einem 100 Hektar großen Gelände in der Grafschaft Dorset, in der Nähe des New Forest Nationalparks und des Naturhafens Poole Harbour. Die Schule bietet ein sicheres und fürsorgliches Umfeld, eine Kultur, die Engagement und harte Arbeit fördert, und lehrplanbegleitende Aktivitäten als Ergänzung zum Unterricht im Klassenzimmer. Das Zusammenwirken dieser Faktoren lässt die Kinder aufblühen und sich ihren Fähigkeiten entsprechend bestmöglich entfalten.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 13 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 634 / Jungen: 372 / Mädchen: 262
Anteil der Internatsschüler: 70%
Anteil internationaler Schüler: 9%
Anzahl der Oberstufenschüler: 284
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 18 / Oberstufe: 10
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 19/20 £12.686
Die 6 Top Sportangebote:
Jungen: Rugby, Hockey, Rudern, Cricket, Tennis, Leichtathletik
Mädchen: Hockey, Netzball, Rudern, Tennis, Leichtathletik, Lacrosse
Angeschlossene Prep / Junior-School: Nein
Nächstgelegene Flughäfen: Southampton (51km), Heathrow (137km)
Canford School | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

Die Quote von über 50% an A Level-Kandidaten, die mit A*/A abschließen, zeugt davon, dass die Canford School bereits seit einigen Jahren das Feld der koedukativen Internatsschulen im Südwesten Englands anführt. Die Schule bietet GCSEs, IGCSEs, A Levels und Pre-U-Prüfungen an; die akademischen Einrichtungen sind hervorragend und dem Unterricht wurde 2011 vom ‚Independent Schools Inspectorate‘, einer unabhängigen Einrichtungsprüfstelle, eine ‚sehr hohe Qualität‘ bescheinigt. Im Regelfall werden mehr als 80% der Schulabgänger an Ivy League-Universitäten oder Universitäten der Russell-Gruppe angenommen, von denen wiederum 10% dank eines wohletablierten Vorbereitungsprogramms nach Oxford oder Cambridge gehen.

Canford School | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

Die Canford School ist eine traditionelle ganzwöchige Schule, deren sieben Wohngebäude – jedes beherbergt zwischen 60 und 65 Kinder – klein genug sind, dass sich die Kinder gut aufgehoben fühlen, aber dennoch ausreichend groß, um verschiedene Persönlichkeiten sich entfalten zu lassen. In jedem der Wohngebäude wohnt eine verheiratete Hausleiterin oder ein Hausleiter, die die Kontinuität der Betreuung gewährleisten, während Hausmentoren gemeinsam die Verantwortung für das Wohlergehen und den akademischen Fortschritt der Schülerinnen und Schüler tragen. Das Angebot an außerschulischen Möglichkeiten ist breit gefächert und reicht von Abenteuer-Training bis hin zu gemeinnütziger Arbeit sowohl im Inland als auch im Ausland.

Canford School | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Spitzensportler werden intensiv gefördert. Die Schule vertritt aber auch die Ansicht, dass Sport für alle Kinder wichtig ist, zur Entwicklung von Selbstvertrauen und Teamwork beiträgt und für Erfolgserlebnisse sorgt. Alle Schülerinnen und Schüler werden zur Teilnahme ermuntert, und die Sportanlagen umfassen unter anderem Tennis- und Squash-Plätze, einen 9-Loch-Golfplatz, zwei Kunstrasenplätze, ein Bootshaus an einem Abschnitt des Flusses Stour, der an das Schulgelände grenzt, ein Sportzentrum mit Schwimmhalle und einem historischen Ballspielhaus. Die Nähe zum Naturhafen Poole Harbour macht auch weitere Wassersportarten wie zum Beispiel Segeln möglich.

Canford School | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Der Fachbereich Kunst erstreckt sich über zwei Gebäude und eine Ausstellungsfläche im angrenzenden Innenhof und vermittelt spezifische Unterrichtsinhalte in verschiedenen Kunstdisziplinen. Der Fachbereich Musik verfügt über ein Auditorium mit 200 Sitzplätzen sowie individuelle Übungs- und Klassenräume; über die Hälfte der Schülerinnen und Schüler lernt mindestens ein Instrument. Das 300 Zuschauer fassende Layard Theatre verfügt über eine ausgeklügelte Licht- und Beschallungsanlage und ist Schauplatz für Theateraufführungen der Unter- und Oberstufe sowie einer alljährlich stattfindenden großen Musical-Inszenierung, wie zum Beispiel das kürzlich aufgeführte ‚Kiss Me, Kate‘ oder ‚Evita‘.

Wissenswertes?

  • Canford ist eine von nur zwei Schulen landesweit mit einem original historischen Ballspielhaus.
  • Im Jahre 1992 wurde im Schulkiosk ein assyrischer Fries entdeckt, der beim Auktionshaus Christie's für mehr als 7 Millionen Pfund verkauft wurde.