Bredon School

Bushley, Gloucestershire, England

Bredon School | Dickinson britische Internatsberatung

Bredon School

Bushley, Gloucestershire, England

Überblick

Bredon School | Dickinson britische Internatsberatung

Die Bredon School liegt auf einem prachtvollen, 34 Hektar großen ländlichen Anwesen. Sie wird oft als sehr familiäre Schule beschrieben, und das ist es auch, was ihren einzigartigen, unverwechselbaren Charakter ausmacht. Das Schulmotto ‚Werde lebendig und blühe auf‘ ist sehr bezeichnend – die Ausbildung an der Bredon School geht auf die Bedürfnisse unterschiedlichster Lerntypen ein. Die Schülerinnen und Schüler werden als Individuen behandelt und geschätzt, während gleichzeitig ihr Selbstvertrauen und ihre Selbstsicherheit aufgebaut werden. An der Bredon School kann jeder Leistung erbringen, ungeachtet seines Lernstils.

Fakten und Zahlen

Altersbereich: 11 bis 18
Gesamtzahl der Schüler: 204 / Jungen: 150 / Mädchen: 54
Anteil der Internatsschüler: 43%
Anteil internationaler Schüler: 10%
Anzahl der Oberstufenschüler: 45
Durchschnittliche Klassengröße: Mittelstufe: 8 / Oberstufe: 6
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: 18/19 11715
Die 6 Top Sportangebote:
Jungen: Rugby, Fußball, Tontaubenschießen, Kanusport, Hockey, Leichtathletik
Mädchen: Netzball, Hockey, Tontaubenschießen, Kanusport, Leichtathletik, Rounders
Angeschlossene Prep / Junior-School: Ja
Nächstgelegene Flughäfen: Birmingham (80km), Heathrow (175km)
Bredon School | Akademisches Angebot | Dickinson britische Internatsberatung

Akademisches Angebot

Bredon ist eine nicht-selektive Schule mit einem breit gefächerten Lehrplan, der allen Schülerinnen und Schülern gerecht wird. Neben der traditionellen Auswahl an Unterrichtsfächern werden auch berufsbildende Kurse und Qualifikationen, wie zum Beispiel Ingenieurwesen und Landwirtschaft, angeboten. Die Bredon School wurde durch die Institution CReSTeD als Schule anerkannt und zugelassen, die Kinder mit zusätzlichen Lernbedürfnissen, zum Beispiel bei Dyslexie oder Dyspraxie, unterstützt. Der Schwerpunkt der Bredon School liegt auf dem richtigen Maß an Unterstützung und auf geeigneten Strategien, um den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

Bredon School | Internatsunterbringung | Dickinson britische Internatsberatung

Internatsunterbringung

Für Internatsbewohner ist der Schulalltag abwechslungsreich und ausgefüllt. Die Unterbringung findet in den historischen Pull Court Gebäuden statt, in denen sich die Kinder Schlafräume teilen, und in speziell errichteten Unterkünften, in denen die Älteren in den Genuss von Einzelzimmern zum Schlafen und Lernen kommen. Die Wohnhäuser werden von Hauseltern betreut – nicht zum Lehrkörper gehörende Mitarbeiter, die in diesem zweiten Zuhause der Kinder die Elternrolle einnehmen. Sie kümmern sich in erster Linie um Zufriedenheit, Gesundheit und Wohlergehen der Internatsschülerinnen und -schüler, wobei sie eng mit den Lehrkräften zusammenarbeiten.

Bredon School | Sports | Dickinson britische Internatsberatung

Sport

Die sportlichen Möglichkeiten an der Bredon School sind sehr vielfältig; sie reichen von traditionellen Mannschaftssportarten und Wettkämpfen gegen andere Schulen bis hin zu einem umfangreichen Angebot an Einzelsportarten. Die Schule besitzt zahlreiche Außensportplätze, eine Turnhalle, eine Sporthalle, Tennis- und Netzballplätze, eine Anlage für Tontaubenschießen, ein Schwimmbecken, eine Flussrampe für die Kanuten, einen Kletterturm und eine Kletterwand. Schülerinnen und Schüler, die unter Dyspraxie leiden, erhalten zusätzliche Unterstützung, um Rumpfstabilität und Gleichgewicht zu stärken.

Bredon School | Kreative Künste | Dickinson britische Internatsberatung

Kreative Künste

Die Kreativen Künste sind an der Bredon School ein wachsender Fachbereich; Kindern aller Altersgruppen stehen Theater und Musik zur Verfügung, es wird Einzelunterricht für Musikinstrumente angeboten und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, an Aufführungen teilzunehmen, zum Beispiel mit dem Schulchor oder dem Schulorchester. Zwanglose Musikcafés während der Mittagspause, bei denen Schülerinnen und Schüler vor einem wohlwollenden Publikum spielen können, erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Auch in der Malerei, im Zeichnen und in der Fotografie zeichnet sich die Schule aus, und die Schülerinnen und Schüler werden dazu ermutigt, ihren eigenen Interessensgebieten und den Medien ihrer Wahl zu folgen.

Wissenswertes?

  • Die Bredon School besitzt einen 12 Hektar großen bewirtschafteten Hof, auf dem die Schülerinnen und Schüler als Teil des Lehrplans in Tierpflege, Gutsverwaltung und Gartenbau unterrichtet werden. Er beherbergt über 70 Tiere.
  • Die Bredon School wurde als eine der ersten britischen Schulen vom Bildungsministerium für ihre Arbeit mit Kindern mit Dyslexie anerkannt; die Schule leistete in den 70er Jahren bei der Entwicklung des Aston Index durch Dr. Newton Pionierarbeit.