“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

Blog

  • Emmas Festtagsgrüße | Dickinson Britische Schulberatung

Auf Wiedersehen 2020!

Was für ein Jahr! Während wir uns langsam auf unsere jahreszeitlich bedingte Schließung zubewegen, wollten wir darüber nachdenken, wie unsere britischen Internate mit allem umgingen, was ihnen das Jahr 2020 einbrachte, und ihren Mitarbeitern und Schülern unsere Anerkennung ausdrücken.

Die Coronavirus-Pandemie überschattete die meiste Zeit dieses Jahres. Bestenfalls schränkte sie nur ein, was wir tun und wohin wir gehen konnten, schlechtestenfalls bewirkte sie eine vollständige Schließung. Jeder musste sich anpassen. Obwohl wir wissen, dass die Menschen von der reichen Geschichte und den Traditionen britischer Schulen angezogen werden, so hat uns dieses Jahr doch gezeigt, wie hochmodern sie ebenfalls sind.

Da sie gezwungen waren, während des ersten Lockdowns im Vereinigten Königreich zu schließen, stellten unsere Schulen schnell darauf um, online zu unterrichten, sodass ihre Schüler nichts verpassten - was für eine Leistung der Lehrer, Schüler und der IT-Mitarbeiter! Durch Nutzung einer Vielfalt an Methoden und innovativen Ideen wurden die Schulgemeinschaften ebenfalls am Leben gehalten. Egal, ob sie Mitarbeiter in Schlüsselberufen unterstützten, überaus wichtige persönliche Schutzausrüstung in ansonsten ungenutzten Technikabteilungen herstellten, oder Wege für Sportmannschaften fanden, weiterhin zusammen zu trainieren, wenn auch nur virtuell.

Es war großartig, im September zu etwas zurückkehren zu können, das eher wie Normalität aussah, und dass die Schüler zurück in die Schulen konnten. Die Schulen mussten sich wieder einmal daran anpassen, indem sie Internatsunterkünfte für die Quarantäne nach Reisen auswiesen, die medizinische Versorgung vor Ort intensivierten und für alle Fälle Kontaktnachverfolgungsverfahren einrichteten.

Die Ausbildung der nächsten Generation bedeutet unter normalen Umständen eine komplexe Verantwortung, sodass wir ungeheuer davon beeindruckt waren, wie sich Schulleitungen und ihre Mitarbeiter in diesen schwierigen Zeiten der Herausforderung stellten. Natürlich schätzen wir ebenfalls, wie gut die Schüler, die diese Schulgemeinschaften vervollständigen, auch reagiert haben. Zusammen sind sie der Beweis für alles, was am britischen Bildungssystem großartig ist.

Unser Büro ist vom 23. Dezember bis zum 4. Januar geschlossen, aber vor und nach diesen Tagen helfen wir Ihnen gerne, das für Ihr Kind am besten geeignete britische Internat zu finden.

Frohe Festtage und unsere besten Wünsche für ein gesundes und glückliches Jahr 2021.

 

Die Festtagsgrüße wurden mit freundlicher Genehmigung von Emma Dickinson (9 Jahre alt) abgebildet.

Veröffentlicht am: 
16/12/20