“Es ist kein Baum, der nicht zuvor ein Sträuchlein gewesen.”
Great oaks from little acorns grow.

Blog

  • Die neue Fußballakademie an der Culford School | Dickinson Britische Schulberatung

Sportakademien an britischen Internatsschulen

Die Culford School hat kürzlich eine neue Fußballakademie angekündigt, die eine erstklassige Ausbildung mit der Leidenschaft für Fußball verbinden will. Mit dem Ziel, es den Tennis- und Golfakademien gleichzutun, die an dieser britischen Internatsschule bereits erfolgreich geführt werden, wird diese neue Initiative in Zusammenarbeit mit dem Ipswich Town Football Club realisiert werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Akademie erhalten individuell ausgearbeitete Förderungspläne von Fußballleiter Alan Lee, einem von der UEFA und dem englischen Fußballverband lizenzierten Jugendtrainer. Darüber hinaus wird das Programm den Weg in den Profi- und Halbprofisport ebnen und Chancen auf Stipendien für US-amerikanische Universitäten bieten.

Erst letzten September haben wir in unserem Blog über die Fußballakademie an der Ackworth School berichtet, die zugleich auch ein Förderzentrum für Tischtennistalente ist. Wir halten es daher für eine gute Idee, an dieser Stelle einen kurzen Überblick über die sonstigen sportlichen Spezialisierungen unserer Schulen zu geben.

Der Golfsport an Internaten war ebenfalls bereits Thema in unserem Blog, als wir über die neue Golfakademie und die Golfstipendien am King William’s College berichteten. Genau genommen spezialisieren sich viele der Schulen, mit denen wir arbeiten, auf Golf. Wenn man sich die Ursprünge des Golfsports ins Gedächtnis ruft, verwundert es nicht, dass von den schottischen Schulen, die wir empfehlen, gleich drei eine Golfakademie im Programm haben: die Loretto School, die Merchiston Castle School und die St Leonards School. Letztere hat die berühmtesten Golfanlagen der Welt, die St. Andrew's Links, direkt vor der Haustür.

Südlich der schottisch-englischen Grenze, am Ellesmere College, werden neben Golf auch Cricket, Fußball, Rugby, Schießen, Schwimmen und Tennis im Rahmen einer Akademie angeboten. Tatsächlich wurde diesem Internat 2015 als einer von nur neun Schulen weltweit die Akkreditierung ‚World Academy of Sport‘ (WAoS) verliehen, die Sportlerinnen und Sportlern auf nationalem und internationalem Niveau mehr Flexibilität bei der schulischen Vorbereitung auf das Internationale Baccalaureate Diplom (IB) ermöglicht.

Mit den hier angeführten Beispielen ist die Liste der Sportakademien und Spezialisierungen an den von uns empfohlenen britischen Internatsschulen keineswegs erschöpft. Auch viele der anderen Schulen bieten außerhalb der formalen Struktur einer Akademie hochwertige Leistungsprogramme, um Sportlerinnen und Sportler zu unterstützen, die zur Spitzenklasse gehören wollen. Neben den etablierten Sportarten wie Fußball, Hockey, Rugby und Netzball unterstützen viele unserer Partnerschulen auch Schülerinnen und Schüler, die sich für Sportarten wie etwa Fechten, Rudern oder Reiten interessieren oder ein besonderes Talent dafür zeigen.

Wenn eines Ihrer Kinder sich also wünscht, dass sein Lieblingssport neben der schulischen Ausbildung nicht zu kurz kommt, kontaktieren Sie uns bitte, denn wir haben mit Sicherheit die richtige Schule für Sie.

Foto mit freundlicher Genehmigung der Culford School.

Veröffentlicht am: 
11/05/2018